Zentrum für Entrepreneurship

Shark Tank

08.09.2017

"Die Höhle der Löwen" ist das deutsche Pendant zum amerikanischen "Shark Tank". Die Idee dabei ist immer die Gleiche - Mit einem möglichst guten Pitch sollen Investoren für das eigene Startup gewonnen werden.

Im Rahmen der diesjährigen Digitalen Woche Kiel wollen wir Startups aus Schleswig-Holstein die Chance geben, ihre Idee vor finanzkräftigen Investoren zu pitchen. Soweit so normal. Der Clou dabei ist jedoch, dass ein Investor der Direktor von Thayer Ventures aus San Francisco ist. D.h. hier kommt ein echter amerikanischer Investor zu uns!

Warum? Am gleichen Tag wird der Partnerschaftsvertrag zwischen Kiel und San Francisco unterschrieben. Dazu ist eine Delegation aus San Francisco vor Ort und absolviert ein vielfältiges Programm, um Schleswig-Holstein und Kiel kennenzulernen. Organisiert wird das Programm vom Verein "The Bay Areas e.V." 

Am Freitag, den 22. September 2017 findet deshalb im Rahmen der Digitalen Woche Kiel die Veranstaltung „The Bay Areas – Connected! Wie sich Kiel, Schleswig-Holstein und San Francisco verbinden!“ statt. Ein Programmpunkt ist „Shark Tank“  von 17 bis 18:30 Uhr in der Sparkassen Arena Kiel, Business Lounge.

Drei Startups haben dann die Chance, vor Investoren und Publikum ihre Idee zu pitchen. Und das Beste ist: Du kannst ebenfalls mit Deinem Startup dabei sein! Wir haben einen Platz für eine Wildcard-Bewerbung reserviert. Alles was Du tun musst, ist Dein aussagekräftiges Pitchdeck bis zum 17. September 2017 an uns zu senden. Das interessanteste Startup erhält dann die Einladung zum Pitch beim Shark Tank!

Kontakt:

Dr. Anke Rasmus

E-Mail: arasmus@uv.uni-kiel.de

Tel. 0431/880-4698