Zentrum für Entrepreneurship

FAQ

Von der Idee zum Geschäftsplan

Lohnt der Aufwand, sich an Wettbewerben zu beteiligen?

Es gibt vom Ideenwettbewerb bis zum Businessplanwettbewerb in Schleswig-Holstein, aber auch bundesweit fachspezifische Wettbewerbe für unterschiedliche Zielgruppen. Wir beraten Sie, welcher Wettbewerb für Sie der Richtige sein kann und bereiten Sie auf die Bewerbung vor.
Alle Wettbewerbe verfügen über eine Jury von ausgewählten Experten, die Ihnen wertvolle Rückmeldung zur Ihrem Projekt geben. Auch wenn Sie nicht zu den Preisträgern gehören sollten, ist dies auf jeden Fall ein Gewinn für Sie. Egal wie hoch das Preisgeld ausfällt, noch wichtiger ist für Sie Ihre Präsenz in den Medien und die Präsentationen als Teilnehmer vor einem breiten Publikum, die Ihnen alle Wettbewerbe ermöglichen.

Wer unterstützt mich bei der Marktanalyse?

An der CAU gibt es die Möglichkeit, die Kompetenzen anderer Fachbereiche z.B. der BWL einzubinden. Das Kieler Gründungspraktikum ist eine Option. Je nach Branche und Fragestellung sind wir auch gern Türöffner für studentische Unternehmensberatungen, Semester- und Projektarbeiten anderer Studienrichtungen oder dem Zugang zu Erhebungen von Kammern.

Nutzung von CAU-Infrastruktur (Büros, Labore etc.)

Kann ich an der Hochschule Räume zur Vorbereitung meiner Gründung nutzen?

Die Universität stellt Gründungsinteressierten Räume zur Verfügung. Allerdings müssen die Anforderungen der Gründung und die Möglichkeiten der Universität auch übereinstimmen.
Da wir verschiedene Raumoptionen haben, vereinbaren Sie am besten einen Termin, um zu klären, welche für Sie in Frage kommen. Anschließend reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ein.

Wie lange darf ich als selbstständiger Student überhaupt die Infrastruktur der Hochschule nutzen?

Wir wollen möglichst vielen Gründungsinteressierten die Möglichkeit bieten, unsere Gründungsräume an der CAU zu nutzen, daher ist eine kostenfreie Nutzung bis zum Markteintritt möglich. Aber auch danach können wir Ihnen günstige Konditionen in Campusnähe bieten. Gemeinsam klären wir mit Ihnen Ihre Standortwünsche.

Finanzierung

Wann macht es Sinn an einem der High-Tech-Beratertage teilzunehmen?

Wenn Sie Ihr Unternehmensmodell entwickelt haben und im Groben wissen, wie hoch Ihr Finanzierungsbedarf in den einzelnen Entwicklungsphasen Ihres Unternehmens sein könnte, sollten Sie auf jeden Fall frühzeitig die Gelegenheit wahrnehmen, Ihre Idee einem Expertenteam vorzustellen.
Sie präsentieren vor einem Gremium, das sich aus Vertretern der maßgeblichen Förder- und Finanzierungsinstitutionen für Schleswig-Holstein zusammensetzt. Wir nehmen uns eine Stunde Zeit, um mit Ihnen mögliche Finanzierungsszenarien zu entwickeln. Die Teilnehmenden lernen ihre Ansprechpartner kennen und nehmen auch in fachlicher Hinsicht aus diesem Termin viele Tipps für ihre weiteren Planungen mit.

Ich habe Interesse an einem Gründerstipendium: An wen kann ich mich wenden?

Kommen Sie in unser Gründungsbüro zu einem unverbindlichen Erstgespräch. Hier werden nicht nur die Voraussetzungen geklärt, sondern auch gemeinsam mit Ihnen die Anträge vorbereitet, eingereicht und – im Falle der Zuteilung – im Förderzeitraum das Gründungsprojekt gegenüber dem Geldgeber betreut.

Gewerbe, Recht & Versicherung

Wo melde ich mich als Freiberufler an?

Die Abgrenzung zwischen Gewerbetreibenden und Freiberuflern ist oftmals schwierig, da viele Tätigkeiten sowohl Merkmale der freiberuflichen Tätigkeit als auch des Gewerbes haben. Das ausschlaggebende Abgrenzungskriterium ist die geistige und schöpferische Arbeit, insbesondere fallen selbstständig ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeiten in die Freiberuflichkeit.
Freiberufler unterliegen nicht der Pflicht zur Anmeldung beim Gewerbeamt. Sie beantragen die Vergabe einer Steuernummer direkt beim Finanzamt. Sie unterliegen nicht der Gewerbesteuer. Gern erörtern wir mit Ihnen Ihre persönliche Situation.

Wo muss ich ein Gewerbe anmelden?

Wird ein Gewerbe ausgeübt, dann muss dieses der Gewerbeaufsicht der zuständigen Gemeinde angezeigt werden. In Schleswig-Holstein gibt es den Einheitlichen Ansprechpartner. Dort können Sie alle Formalien bequem digital erledigen.
http://www.ea-sh.de/EAEUDLR/DE/Ueberblick/Ueberblick_node.html

Als StudentIn soll ich als freier Mitarbeiter / freie Mitarbeiterin tätig sein. Bin ich dann FreiberuflerIn?

Der Begriff des "freien Berufes" ist von dem des "freien Mitarbeiter" zu unterscheiden. Ein "freier Mitarbeiter" ist ein Selbstständiger oder eine Selbstständige, der oder die mit einem anderen Unternehmen einen Dienstleistungsvertrag auf längere Dauer geschlossen hat, ohne ArbeitnehmerIn zu sein. Je nach Tätigkeit kann der "freie Mitarbeiter" Gewerbetreibende/-r oder Freiberufler/-in sein.

Ich bin StudentIn und habe ein Unternehmen gegründet. Kann ich mich dann immer noch als Studierende/-r in der Krankenversicherung versichern?

Grundsätzlich ist dies möglich. Jede Veränderung ist der Versicherung anzuzeigen, also auch Ihre selbständige Tätigkeit. Sicher werden Sie „hauptberuflich“ StudentIn bleiben wollen. Die Krankenkasse prüft bei selbstständiger Tätigkeit neben dem Studium auf eine „hauptberufliche selbstständige Tätigkeit“. Lassen Sie sich von uns beraten!

Kann ich mich nicht auch bei der Künstlersozialkasse versichern?

Die Künstlersozialversicherung bietet selbstständigen KünstlerInnen und PublizistInnen sozialen Schutz in der Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung. KünstlerIn ist, wer Musik, darstellende oder bildende Kunst schafft, ausübt oder lehrt. Aber auch selbstständige DesignerInnen in den Bereichen Grafik, Multimedia, Textil, Mode und Industriedesign können zum Bereich der Versicherten gehören. PublizistIn ist, wer als SchriftstellerIn, JournalistIn oder in anderer Weise publizistisch tätig ist oder Publizistik lehrt.
Da an eine solche Versicherung weitere Bedingungen geknüpft werden, klären wir diese mit Ihnen individuell.

Sie haben weitere Fragen oder möchten direkt einen Beratungstermin vereinbaren? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular:

Kontaktformular

start-up friday

Aktuelles

Veranstaltungen

Nützliche Links

  •  
    opencampus_bild