Zentrum für Entrepreneurship

Weitere Förderprogramme

EFRE Seed- und Start-Up Fonds

Der EFRE SSF SH finanziert technologieintensive Unternehmensgründungen in einer Phase, in der andere Institutionen ein Risiko nur selten übernehmen. Es können stille und offene Beteiligungen gewährt werden. Sicherheiten und Bürgschaften werden in der Regel nicht verlangt. Die unternehmerische Freiheit bleibt den Gründern erhalten. hier weiterlesen

High-Tech Gründerfonds

Der High-Tech Gründerfonds finanziert ganz bewusst junge Technologieunternehmen mit angemessenen Chancen/Risikoprofilen, die aufgrund ihrer frühen Entwicklungsphase noch mit hohen Risiken behaftet sind. Der High-Tech Gründerfonds arbeitet dabei kundenorientiert, effizient und professionell nach betriebswirtschaftlichen Kriterien. hier weiterlesen

Go-Bio

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beabsichtigt, an einer Unternehmensgründung interessierten Teams die Möglichkeit zu geben, wirtschaftlichen Erfolg versprechende neue Forschungsansätze in den Lebenswissenschaften mit einer eigenständigen Arbeitsgruppe in Deutschland zu bearbeiten und einer kommerziellen Anwendung zuzuführen. Die Fokussierung auf den Bereich Biotechnologie soll Impulse für die biowissenschaftliche Forschung liefern und die beruflichen Perspektiven hervorragender ausgewiesener junger Wissenschaftler fördern. In Ergänzung zu anderen gründungsbezogenen Fördermaßnahmen ist GO-Bio dabei auf die speziellen Bedürfnisse in den Lebenswissenschaften zugeschnitten (lange Entwicklungszeiten, großer Finanzbedarf, hohes Risiko). hier weiterlesen

Erasmus for Young Entrepreneurs

„Erasmus für Jungunternehmer“ ist ein Pilotprojekt der Europäischen Union mit dem Ziel Jungunternehmern, Firmengründern und Personen mit Gründungsabsichten bei etablierten Gastunternehmen innerhalb der EU Erfahrungen sammeln zu lassen. Durch den internationalen Erfahrungsaustausch über Hindernisse und Herausforderungen bei der Gründung und Weiterentwicklung eines Unternehmens leistet das Projekt einen Beitrag zur Verbesserung des Know-hows und fördert einen grenzüberschreitenden Wissenstransfer. mehr erfahren