Zentrum für Entrepreneurship

Unternehmensnachfolge ist männlich - Muss das sein?

25.06.2018 von 18:30 bis 20:00

Uni Kiel, Audimax, Hörsaal A

Aus unserer Veranstaltungsreihe "Schleswig-Holstein braucht Gründerinnen!"

"Unternehmensnachfolge ist männlich - Muss das sein?" 7.000 Unternehmen in Schleswig-Holstein suchen eine Nachfolge. Frauen sind als Unternehmensnachfolgerinnen nach wie vor deutlich unterrepräsentiert. Warum neu gründen? Etablierte und erfolgreiche Unternehmen warten auf Dich!

Programm:

18:30 Uhr Begrüßung Dr. Anke Rasmus (ZfE, CAU)

Impulvortrag: Katrin Neef (HWB Unternehmensberatung)

Podiumsdiskussion:

  • Katrin Neef (HWB Unternehmensberatung)
  • Franziska Leupelt (Vorzeigeunternehmerin des Bundeswirtschaftsministeriums vom Druckhaus Leupelt in Handewitt)
  • Janine Kordes (Kieler Seifen und Hygiene Service Schulz aus Kiel)
  • Dr. Angelika Eule (Walterwerk-Gruppe als führendem Hersteller industrieller Waffelbackmaschinen)
  • Heike Bank, Nachfolgeberaterin der IHK zu Kiel

 

Moderation: Susann Dressler (IB.SH)

gegen 20 Uhr Ende der Veranstaltung

Gebühren & Anmeldung:
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter: info@zfe.uni-kiel.de

Veranstalter sind die Investitionsbank Schleswig-Holstein und das Zentrum für Entrepreneurship der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Anmeldung

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück