Zentrum für Entrepreneurship

Wie finanziere ich meine Geschäftsidee?

25.05.2018 von 10:00 bis 13:00

Uni Kiel, Audimax, Hörsaal K

 

 

Inhalt:

Gründungsstipendium Schleswig-Holstein, Zuschüsse, Bankkredite, Förderdarlehen, Bürgschaften, Beteiligungskapital? Oder soll ich mich auf der Jagd nach Investoren in die Höhle der Löwen auf die große Medienbühne wagen? Wie kann ich mein start-up finanzieren? Welche Fördermöglichkeiten passen zu mir und meinem Vorhaben? Wie komme ich an die Mittel?

Es geht also ums Geld beim start-up friday am 25. Mai 2018.

Dr. Annelie Tallig von der WTSH informiert euch über das Gründungsstipendium Schleswig-Holstein und den Seed- und Start-up Fonds Schleswig-Holstein.

Susann Dreßler, Förderlotsin bei der IB.SH berichtet mit Beispielen aus ihrem Alltag als Förderberaterin, wie Gründungen über eine Kreditfinanzierung mit verschiedenen Förderdarlehen und Bürgschaften auf den Weg gebracht wurden. Außerdem geht es um interessante Zuschüsse für Gründerinnen und Gründer.

Bernd Ernst nimmt euch mit in die Welt der Investoren und gibt Tipps, wie man sich dort zurecht findet.

Sind alternative Finanzierungsinstrumente eine Finanzierungsmöglichkeit für Euch? Praxistest mit Nadine Sydow von der Solvoluta GmbH: Um mit Schnexagon, ihrem patentierten ökologischen Schneckenabwehrlack, erfolgreich zu gründen, setzte sie auf Crowdfunding, einen Business Angel und besuchte „Die Höhle der Löwen“.

Nutzt die Chance und findet die für Euch passenden Förderprogramme heraus!

Referenten:

Dr. Annelie Tallig, WTSH (Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH), www.seedfonds-sh.de, tallig@wtsh.de

Susann Dreßler, IB.SH (Investitionsbank Schleswig-Holstein, dressler@ib-sh.de

Bernd Ernst, MBG, Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH), bernd.ernst@mbg-sh.de

Nadine Sydow, Solvoluta GmbH, n.sydow@solvoluta.de


Zielgruppe:

Für alle, die bereits eine Gründungsidee und eine erste Vorstellung haben, ob und wieviel Geld sie für die Vorbereitung und den Start ihres StartUps haben sowie für alle, die Licht im Förderdschungel suchen.

Gebühren & Anmeldung:
Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Anmeldung

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück