Zentrum für Entrepreneurship

Workshop durchgeführt und Anmeldung zur Alpha gestartet

03.04.2013

Am 05.12.2012 haben uns einige Studenten der CAU im Büro besucht, um ihre Geschäftsideen aus der Vorlesung „Betriebliche Standardsoftware“ zu modellieren. Nach einer kurzen Begrüßung durch Holger und einer Mini-Einführung ins Thema Business Models von Timur, ging es gleich zur Sache beim Ideen-Pitch der beiden Gruppen. Dabei wurden uns zwei super Konzepte präsentiert, auch wenn der Pitch für die Teilnehmer sehr spontan und ungewohnt war. Die anschließende Diskussion und Vertiefung anhand unserer toolbasierten Checkliste brachten interessante Details und neue Fragen hervor, die in der vorherigen Konzeptausarbeitung noch gar nicht in Betracht gezogen wurden.


Nach dem ersten Teil der Veranstaltung, der schon für erheblichen Schwund in Holgers Süßigkeiten Glas gesorgt hatte, ging es weiter mit der Vorstellung des eigentlichen Tools für die Erstellung der Geschäftsmodelle aka runpats. Timur versorgte alle Anwesenden mit den Details des Modells und Holger präsentierte den Weg vom leeren Blatt zum fertigen Modell.

runpat_workshop1Holger weist den Weg am Beispielmodell

Ausgestattet mit den notwendigen Grundlagen, ging es für die zwei Gruppen an die Rechner, um ihre Idee zu modellieren. Es gab viele Fragen, viele Antworten, anfängliche Probleme und schnelle Lösungen. Nach ca. einer Stunde waren die Modelle komplett, komplexe Ideen auf das Relevante geschrumpft und in dem einen oder anderen Gesicht sah man ein „Aha“-Erlebnis. Nach einem Feedback zu den Modellen ging es für die Studenten daran, runpat zu bewerten. Das durchaus positive Feedback zum Tool und Ablauf der Veranstaltung hat uns sehr gefreut und uns in unserem Ansatz bestärkt. Natürlich wurden auch negative Dinge angesprochen und Wünsche zum Tool geäußert. Und genau dieses Feedback ist eigentlich noch viel wertvoller für uns, damit wir runpat besser machen können.


runpat_workshop2Konzentriertes Arbeiten an den Ideen mit runpat

Alles in allem war es eine tolle Veranstaltung, die uns sehr viel Spaß gemacht hat! Wir freuen uns schon auf die nächste Runde, bei der wir weiteren Interessenten unseren Ansatz näher bringen und dabei helfen können, Ideen in Geschäftsmodelle bzw. runpats zu überführen.


Wer sich auch außerhalb eines Workshops runpat einmal näher ansehen möchte, bekommt dazu bald Gelegenheit. Im Februar 2013 startet die Testphase für die runpat Alpha. Die Anmeldung dafür ist bereits über unsere Homepage www.runpat.com möglich. Also, schnappt euch ein Ticket!


Im Hinblick auf die anstehenden Feiertage wünscht das runpat Team ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2013.