Zentrum für Entrepreneurship

Gründen Frauen anders? Ein Erfahrungsaustausch mit Gründerinnen

01.12.2016 von 18:00 bis 20:00

Uni Kiel, Audimax, Hörsaal A

In unserer vierten Veranstaltung der Vortragsreihe "Kiel, be innovative!" diskutieren wir gemeinsam mit Gründerinnen über die Frage "Gründen Frauen anders?". Laut aktuellem Deutschen Startup-Monitor (DSM) stieg der Anteil der Startup-Gründerinnen im vergangenen Jahr weiter auf 13,9 Prozent. Experten fanden ebenfalls heraus, dass Gründungen von Frauen stabiler, mit größerem regionalen Bezug und häufig als Nebentätigkeit erfolgen. Frauen haben allerdings auch eher Angst vor dem Scheitern, gründen vorsichtiger und mit geringerem Kapitalbedarf als Männer. Was sagen unsere Podiumsteilnehmerinnen zu diesen Ergebnissen und wie haben sie ihre eigene Gründung erlebt?

Programm:

18:15 Uhr Herzlich Willkommen!

Dr. Anke Rasmus, Leiterin des Zentrums für Entrepreneurship der CAU

Michael Anders, Leiter Regionalbüro Lübeck der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

18:30h Impuls

"Mentoring für Gründerinnen - Spice4Women", Kirsten Mikkelsen und Dr. Tanja Reimer, Europa-Universität Flensburg

18:45h Diskussion: Gründen Frauen anders?

Christiane Brandes-Visbeck, Gründerin/CEO von Ahoi Consulting, Digital Media Women Hamburg

Franziska Leupelt, Geschäftsführende Gesellschafterin Druckhaus Leupelt GmbH

Dr. Tanja Reimer, Europa-Universität Flensburg, Abteilung: Personal und Organisation

Kirsten Mikkelsen, Europa-Universität Flensburg, Abteilung: Wissenschaften und ihre Didaktik

Moderation: Katharina Preuße, Investitionsbank Schleswig-Holstein

20 Uhr Get-together mit Kiel Starting City e.V.

Alle Informationen finden Sie auch hier.

Die Veranstaltung ist kostenlos, um eine Anmeldung per E-Mail an arasmus@uv.uni-kiel.de wird gebeten.

Anmeldung

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück